Handball Tirol lädt ein!

Besonders wollen wir hier auch die Jüngsten im Verein begrüßen und zum gemeinsamen Verweilen mit den „Großen“ einladen.Neujahrsfeier_2018

Advertisements

Mattenhandballturnier 02.12.2017

mh4

Am Samstag wurde das erste vereinsoffene Mattenhandballturnier dieses Jahres in der Osthalle veranstaltet. Auf drei Spielfeldern konnten sich 9 Teams im Modus jeder-gegen-jeden messen. Unterstützt wurden die Mannschaften von einer gut besuchten Halle.

Nach 36 spannenden Partien stand die Plazierung der Teams fest.

  1. Sportmittelschule Schwaz 3
  2. ULZ Schwaz 1
  3. SVO/HIT U10
  4. Sportmittelschule Schwaz 5
  5. Sportmittelschule Schwaz 4
  6. Sportmittelschule Schwaz 1
  7. ULZ Schwaz 2
  8. Sportmittelschule Schwaz 2
  9. SVO/HIT U8

Wir gratulieren allen Spielern und Spielerinnen und freuen uns bereits auf das nächste Mal.

Hier könnt ihr die Ergebnisse noch einmal nachlesen:

Ergebnisse Mattenhandball 2.12.2017

 

Spieltage 25./26.11.17

Dieses Wochenende gab es gleich zwei Spieltage. Am Samstag spielte die U11 in Wörgl gegen den Gastgeber und die Mannschaft des UHC Paulinums. Am Sonntag spielten die Spielgemeinschaften der U14 und U15 und die ULZ Mannschaft der U12 gegen Innsbruck.

Gegen Wörgl konnte sich das U11 Team von Trainer Manuel Linser deutlich mit 3:26 durchsetzen. Im Spiel gegen den „Stadtrivalen“ UHC Paulinum war es hingegen spannender. Doch auch hier konnte man sich durchsetzten und entschied das Spiel in den letzten Minuten mit 15:17 für sich.

Am Sonntag mussten wir uns in allen Spielen den Innsbruckern geschlagen geben. Die Spielgemeinschaften unterlagen 28:11 (U14) beziehungsweise 19:23 (U15) den klar stärkeren Teams aus Innsbruck. Auch die U12 musste sich nach einem spannenden Schlagabtausch geschlagen geben und verlor mit 18:14.

25.11

26.11

Spieltag 04.11.2017

Am Samstag wurden drei Partien in der Osthalle ausgetragen.

Das erste Spiel war das MU13 Spiel zwischen dem Paulinum und HIT. Hier konnten sich die Innsbrucker mit 12:28 durchsetzten.

Danach war die Schwazer Spielgemeinschaft ULZ/UHC Paulinum gegen die MU14 der Innsbrucker gefordert. Die starken Innsbrucker gewannen mit einem deutlichen 8:29.

Auch die U12 des UHC Paulinums unterlag den Innsbruckern mit 6:17.

Folie1

HLA Challenge: Vorrunde West

Am 4. und 5. November durften sich unsere Spieler der Jahrgänge 2004 und jünger mit anderen Jugendmannschaft der HLA-Teams messen. Diese erste Vorrunde wurde in Bregenz Handball ausgetragen.

Im ersten Spiel gab es sofort ein Duell mit dem Hausherren und man musste sich Bregenz deutlich mit 15:37 geschlagen geben.

Nach einer kurzen Pause spielte man gegen die zweite Mannschaft aus Vorarlberg, den HC Hard. Die Harder konnten sich mit 7:22 durchsetzen.

Nach dem schwachen Samstag konnte man in der ersten Partie am Sonntag gegen Krems lange ein offenes Spiel gestalten und ging auch mit einem verdienten Unentschieden (5:5) in die Kabine. Den knappen Schlagabtausch konnte Krems am Ende für sich entscheiden und so unterlagen die jungen Tiroler mit nur 2 Toren (14:16) dem Tabellenführer.

Die Müdigkeit saß den Spielern beim Spiel gegen Linz in den Knochen und so musste man sich auch hier geschlagen geben (11:21).

Markus Lieb: „Die neue Situation einer so langen Anreise war für die Spieler sicher nicht einfach, der schlechte Start gegen Bregenz, gleich im ersten Spiel, tat sein Übriges. Bregenz und Hard haben auch spielerisch mehr überzeugen können. Der zweite Tag startete sehr gut mit der knappen Partie gegen den späteren Tabellenführer Krems, gegen den wir bis zur letzten Sekunde ein spannendes Spiel ablieferten. Leider reichte das nicht und gegen Linz fehlte am Ende einfach auch die Kraft nach diesem intensiven Spiel gegen Krems und den zwei weiteren Spielen am Vortag.“

Hla Challenge Foto

Diese Diashow benötigt JavaScript.